Der SternenClan ist erzürnt, denn die Clans des Waldes befolgen das Gesetz der Krieger nicht mehr. Eine Prophezeiung sagt dunkle Zeiten voraus.
Werden die vier Clans es schaffen, sich zusammen zu schließen, oder wird ein heftiger Kampf entbrennen?
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 »Nachtpfote | SC«

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Schneeleopardenzahn

Junges
Junges

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 16.10.16
Alter : 19

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 2

BeitragThema: »Nachtpfote | SC«   Fr 21 Okt 2016 - 19:38

allgemeines
»Pech ist nur die negative Sicht einer Katze«

name:
Nachtpfote
username:
Schneeleopardenzahn
alter:
7 Monde
geschlecht:
Männlich
rang:
Schüler
clan:
SchattenClan

aussehen

statur:
Ich bin ein hochgewachsener Kater mit einem stämmigen Körperbau. Meine Pfoten sind groß und meine Beine lang und muskulös. Meine Schultern stehen weit auseinander, was mich von vorne vielleicht breiter wirken lässt, als ich wirklich bin. Mein Rücken ist kräftig und meine Wirbelsäule normal gebogen. Mein Schweif ist lang, sodass ich damit fast meine eigene Wange berühren kann. Auch dieser ist kräftig und zur Spitze hin wieder dünner. Meine Ohren sind ebenfalls ein wenig größer und an den Enden zugespitzt.

fellfarbe/-länge:
Ich habe ein reinweißes Fell ohne sichtbare Muster. Doch wenn die Sonne scheint und man wirklich gut hinsieht, kann man vereinzelte hellgraue Haare erkennen. Dieses schwache Muster habe ich meiner Mutter zu verdanken. Und auch von meinem Vater habe ich etwas geerbt - an meiner Schwanzspitze befinden sich, wenn auch nur ganz wenige, hellrote Haare, die man jedoch auch nur bei genauem Hinsehen entdecken kann.
Mein Fell ist von mittlerer Länge und sehr luftdurchlässig. Heißt, dass ich in der Blattgrüne kaum schwitze. In der Blattleere allerdings dringt die kalte Luft direkt in mein Fell und lässt mich sehr schnell frieren. Oft muss ich daher meinen Pelz aufplustern, um mich wenigstens ein bisschen aufzuwärmen.

gesicht:
Die Form meiner Gesichtskonturen ist sehr kantig gehalten, auch wenn man das durch mein Fell wahrscheinlich nicht sofort sehen kann. Meine Stirn ist flach und meine Wangen eckig. Mein Kinn ist leicht zugespitzt und mein Nasenrücken flach.
Meine Nase selbst ist von einem hellen Pink, was meiner Meinung nach aber perfekt zu mir passt. Meine Augen sind eine Besonderheit für sich - mein linkes Auge ist hellblau, das recht hellgrün. Beide werden aber um die Pupille herum dunkler. Meine Schnurrhaare sind lang und dünn.

sonstiges: 277 Wörter
charakter

Fangen wir mit meinen guten Eigenschaften an. Ich bin die Freundlichkeit in Person und habe immer ein Lächeln im Gesicht. Ich grüße wirklich jede Katze, die meinen Weg kreuzt, auch wenn es sich hierbei im einen Streuner oder ein Hauskätzchen handelt. Ich versuche stets höflich zu sein und zolle den Kriegern, sowie dem Anführer und seinem Stellvertreter meinen Respekt. Die Ältesten dürfen sich über ein hohes Ansehen von mir erfreuen, da sie schon sehr viel für ihren Clan getan haben. Ich versuche auch immer das Gute in allem zu sehen - sei es noch so klein. Ich klammere mich daran fest und möchte das Böse nicht sehen, ich verweigere es. Ich besitze sehr viel Geduld und werde in einem Streit fast nie ausfallend, außer natürlich man beleidigt mich. Auch bin ich ehrgeizig und will das, was ich mir vorgenommen habe, auch schaffen und durchziehen.
Kommen wir nun zu meinen Schattenseiten. Wie gesagt, werde ich bei einem Streit nur ausfallend, wenn man mich beleidigt. Dabei kann ich auch sehr sentimental werden und im schlimmsten Fall auch nachtragend. Das ist bisher aber noch nicht passiert und, meiner Meinung nach, sollte es auch so bleiben. Zudem kann ich keine zu harte Kritik vertragen. Ja, wenn mich jemand verbessert oder nicht meiner Meinung ist, habe ich nichts dagegen. Doch wenn mir jemand eine Standpauke hält oder meine Meinung für Fuchsdung hält, kann ich das nicht ertragen. Noch dazu bin ich zu naiv - ich bin leicht zu beeindrucken und glaube fast alles vom ersten Augenblick an. Deshalb fällt es mir danach auch schwer etwas Anderes zu glauben.

stärken & schwächen:
+ Ausdauer
+ Jagen
+ Geschwindigkeit
+ Spuren lesen
- Lügen
- Klettern
- hoch Springen
- Naivität

vorlieben & abneigungen:
+ Schnelligkeit
+ Wind
+ Blattfrische
+ Blattfall
- Lügner
- Streit
- Kräuter
- Insekten

sonstiges: 263 Wörter
beziehungen

mutter:
Möwenjägerin | weiß graue Kätzin | SC | verschollen (fiktiv)
vater:
Sonnenzahn | roter Kater | SC | verstorben (fiktiv)

geschwister:
Mondjunges | hellroter Kater | SC | verstorben (fiktiv)

gefährte: xx
jungen: xx

mentor:
Irrlichtglut | grau braune Kätzin | SC | lebt (@Jaspis)
schüler: xx

freunde: Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)
Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)
feinde: Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)
Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)  
vergangenheit

vorgeschichte:
Möwenjägerin war noch ein Junges, als sie Sonnenzahn kennen lernte. Der rote Kater war damals schon ein Schüler und hatte dementsprechend wenig Interesse an einem Jungen, das für ihn schwärmte. Doch die junge Möwenjunges gab nicht auf und wollte so viel Zeit wie möglich mit Sonnenpfote verbringen. So oft es ging besuchte sie ihn am Frischbeutehaufen, schlich sich nachts in den Schülerbau in sein Nest, setzte sich bei einer Clanversammlung neben ihn. Und jedes Mal wurde sie von ihm abgewiesen, jedes Mal musste sie seinen wütenden Blick über sich ergehen lassen.
Bis sie schließlich selbst zur Schülerin ernannt wurde und von nun an ebenfalls im Schülerbau schlafen würde. Natürlich suchte sie sich ein Nest in Sonnenpfote's Nähe, falls sie irgendwann genug Mit hatte ihm zu sagen, dass sie ihn liebte. Doch zu diesem Tag kam es nicht - noch nicht. Denn der rote Schüler würde zum Krieger ernannt und zog somit in den Kriegerbau. Doch Möwenpfote hatte einen Plan und wartete, bis die Nacht hereingebrochen war und der neue Krieger seine Nachtwache antrat. Kurz nachdem ihre Clangefährten sich schlafen gelegt hatten, huschte sie aus dem Schülerbau und über die Lichtung. Sie setzte sich neben Sonnenzahn und fing leise an mit ihm zu reden. Da er nichts sagen durfte, konnte er ihr kaum widersprechen und musste ihr gezwungener Maßen zuhören. Möwenpfote erzählte ihm von ihrem ersten Eindruck von ihm und auch davon, wie sich jedes Mal gefühlt hatte, wenn er sie abgewiesen hatte. Zum Schluss brachte sie die Worte "Ich liebe dich" über die Lippen und wartete angespannt auf eine Reaktion seinerseits. Doch diese blieb aus - stattdessen sah er sie unverwandt an. Mit einem verletzten Seufzer ging sie zurück in ihren Bau und legte sich weinend in ihr Nest.
Wenige Monde vergingen, in denen Sonnenzahn kein Wort mit der grau weißen Schülerin gewechselt hatte. Er schien sie erst gar nicht wahrzunehmen und wirkte jedes Mal nachdenklich, wenn sie sich über den Weg liefen. Dann kam der Tag, an dem aus der Schülerin Möwenpfote die Kriegerin Möwenjägerin würde. Voller Stolz trat sie ihre schweigende Nachtwache an und wollte ihr Bestes tun, um den Clan zu beschützen. Zu ihrer Überraschung tauchte mitten in der Nacht - der Mond stand hoch am nächtlichen Himmel - Sonnenzahn neben ihr auf. Er fing an mit ihr zu reden wie sie damals mit ihm geredet hatte. Als er mit seiner Rede fast am Ende war, hauchte er der jungen Kriegerin die Worte "Ich liebe dich auch" ins Ohr. Dann verschwand er wieder im Kriegerbau und war am nächsten Morgen die erste Katze, die sich zu ihr gesellte, nachdem sie die Nachtwache beendet hatte.
Seit jener Nacht waren sie Gefährten und viele Monde später wurde Möwenjägerin trächtig. Die Kätzin freute sich sehr auf die Jungen und Sonnenzahn augenscheinlich ebenfalls - in seinem Herzen jedoch tobte ein Sturm an Gefühlen. Dann kam die Nacht, in welcher die Kriegerin zu werfen begann ..

jungenzeit:
Es war eine klare Nacht, der Vollmond stand am Himmel und ein Teil des Clans machte sich auf zur Großen Versammlung. Die Heilerkatze aber blieb im Lager, um Möwenjägerin bei der Geburt zu helfen. Anfangs verlief alles gut und das erste Junge kam zur Welt - ich. Doch meine Schwester blieb im Geburtskanal stecken und verursachte meiner Mutter starke Schmerzen. Falkenlicht, die Heilerkatze, versuchte alles, um dem Jungen und der Königin zu helfen.
Doch als das kleine rote Junge endlich auf der Welt und meine Mutter versorgt war, musste die Heilerin leider feststellen, dass der noch so junge Kater bereits tot war. Seine Luftröhre war zerquetscht worden, sodass sein Herz seit dem Beginn seiner Geburt kein einziges Mal geschlagen hatte. Möwenjägerin war außer sich vor Trauer und weinte die ganze Nacht durch, bis Sonnenzahn von der Großen Versammlung zurückkehrte. Zusammen nannten sie meinen toten Bruder Mondjunges und mich Nachtjunges. Wie sie auf diese Namen gekommen sind, hab ich bis heute noch nicht herausgefunden - der Grund dafür kann aber kaum unsere Fellfarbe gewesen sein.
Meine Eltern überwanden ihre Trauer und kümmerten sich voller Liebe um mich. Ich war ein neugieriges Junges und wollte am Liebsten jeden Tag das Lager aufs Neue erkunden, doch meine Mutter hatte etwas dagegen und wollte mich nicht hinaus gehen lassen. Mein Vater aber meinte jedes Mal, dass sie mir meine Freiheit lassen müsse, denn eines Tages würde ich so oder so auf eigenen Pfoten stehen. Irgendwann entbrannte ein heftiger Streit zwischen meinen Eltern und Möwenjägerin rannte aus dem Lager, als sie es nicht mehr aushielt. Ich wollte ihr hinterher, doch Sonnenzahn hielt mich zurück und meinte, dass es besser so wäre. Wenige Monde später erreichte ich meinen sechsten Mond und wurde zum Schüler ernannt.

schülerzeit:
Ich saß vor dem Anführer und konnte kaum still sitzen, so aufgeregt war ich. Sonnenzahn befand sich in meiner Nähe und sprach mir Mut zu, ehe mich Seelenstern nach vorne bat. Mit leicht zitternden Beinen ging ich nach vorne und erhielt meinen Schülernamen. Mir wurde [Name] als Mentor/in zugeteilt und zeigte mir auch gleich das Territorium. Es herrschte Blattgrüne und fasziniert sah ich mich um und prägte mir alles ganz genau ein.
Es verging ein Mond und die Blattleere brach herein. Sonnenzahn wurde von grünem Husten befallen und musste in den Heilerbau ziehen. Ich machte mir große Sorgen um ihn und besuchte ihn so oft wie möglich dort. Doch es ging ihm immer schlechter, bis er vor wenigen Tagen seinen letzten Atemzug nahm.

kriegerzeit:
xx

ziele:
Ich will ein starker Krieger werden und für meinen Clan sorgen
Vielleicht werde ich mich irgendwann auf die Suche nach meiner Mutter machen, doch das weiß ich noch nicht genau

sonstiges: 896 Wörter
code © funkenstern


Zuletzt von Schneeleopardenzahn am Fr 6 Jan 2017 - 10:05 bearbeitet; insgesamt 28-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Kiba

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 04.06.16

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 3

BeitragThema: Re: »Nachtpfote | SC«   Fr 16 Dez 2016 - 22:38

~ Bitte den Steckbrief bis zum 22.Dezember.2016 fertigstellen, ansonsten wird dieser Verschoben ~

..... ..... ..... ..... .....


◣ Meine Katzen ◥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Kiba

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 04.06.16

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 3

BeitragThema: Re: »Nachtpfote | SC«   Do 22 Dez 2016 - 12:27

~ Verschoben ~


..... ..... ..... ..... .....


◣ Meine Katzen ◥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Schneeleopardenzahn

Junges
Junges

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 16.10.16
Alter : 19

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 2

BeitragThema: Re: »Nachtpfote | SC«   Do 5 Jan 2017 - 23:21

Ich wäre soweit mit dem Steckbrief fertig :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Kiba

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 04.06.16

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 3

BeitragThema: Re: »Nachtpfote | SC«   Do 5 Jan 2017 - 23:45

Angenommen


Mentor von Nachtpfote wird Irrlichtglut von Jaspis sein :3

..... ..... ..... ..... .....


◣ Meine Katzen ◥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: »Nachtpfote | SC«   

Nach oben Nach unten
 
»Nachtpfote | SC«
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nachtpfote
» Nachtpfote sucht Gefährten
» Heilertraining für Nachtpfote

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Whispers Of The Forest :: RPG Planung :: SchattenClan Katzen-
Gehe zu: