Der SternenClan ist erzürnt, denn die Clans des Waldes befolgen das Gesetz der Krieger nicht mehr. Eine Prophezeiung sagt dunkle Zeiten voraus.
Werden die vier Clans es schaffen, sich zusammen zu schließen, oder wird ein heftiger Kampf entbrennen?
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 »Minzfrost | FC | uf«

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Schneeleopardenzahn

Junges
Junges

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 16.10.16
Alter : 19

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 2

BeitragThema: »Minzfrost | FC | uf«   Fr 23 Dez 2016 - 23:38

allgemeines
»Behandle deine Clan-Gefährten so, wie auch du behandelt werden willst«

name:
Minzfrost
username:
Schneeleopardenzahn
alter:
17 Monde
geschlecht:
Weiblich
rang:
Krieger
clan:
FlussClan

aussehen

statur:
Ich bin wahrlich nicht eine der größten Katzen in meinem Clan - von meiner Größe her könnte man mich glatt für eine ältere Schülerin halten. Daher kann es schon einmal vorkommen, dass mich der ein oder andere Schüler mit seiner Größe überragt und wortwörtlich auf mich herabblickt. Das macht mir jedoch nichts aus, da für mich die Größe nicht das Wichtigste ist.
Mein Körperbau ist sehr elegant und fein gehalten, wie vermutlich bei den meisten Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts. Für meine geringe Körpergröße ist alles perfekt - Ohren, Pfoten und Kopf. Nichts ist zu groß oder zu klein, alles entspricht dem Durchschnitt einer Katze meines Formates. Ich habe schlanke, wenn auch recht kurze Beine. Meine Schultern sind schlank, meine Hüfte dagegen etwas breiter, weshalb auch meine Flanken ein wenig breiter wirken. Mein Hals ist ebenfalls schlank und mein Nacken dadurch keine allzu große Angriffsfläche für meine Gegner. Mein Rücken hält sich elegant - das Gleiche gilt für meinen Schweif. Dieser ist lang genug, sodass ich damit locker meine Stirn berühren könnte, wenn ich es wollte.

fellfarbe/-länge:
Meine Fellfarben setzten sich aus den unterschiedlichsten Brauntönen und einem reinen Weiß zusammen. Die hellste Farbe - das Weiß - bedeckt den geringsten Teil meines Körpers. Es ist lediglich an meinem Kinn, meiner Brust und meiner Schweifspitze zu finden. Von dort geht es in ein helles Braun über, welches den Rest meines Pelzes einnimmt. Jedoch wird es an vielen Stellen, zum Beispiel meinem Nasenrücken und meiner Stirn, von kleinen dunkleren Flecken durchbrochen. Des Weiteren ziehen sich über mein gesamtes Fell dunkelbraune Streifen, welche zumindest an meinen Flanken kein erkennbares Muster aufweisen. In meinem Gesicht jedoch verteilen sie sich so, dass meine rechte Gesichtshälfte wie ein Spiegelbild meiner linken Gesichtshälfte wirkt. Dort, wo sich meine Wirbelsäule befindet, zieht sich ein sehr dunkelbrauner, fast schon schwarzer, Streifen entlang und endet knapp nach meinem Schweifansatz, wo er in ein etwas helleres Braun übergeht. Dieses wiederrum geht seinerseits in das Hellbraun über, in welches auch die weiße Färbung meiner Schweifspitze übergeht.
Ich habe ein recht kurzes und dichtes Fell, das sich bei Regen, Schneefall oder beim Schwimmen schnell mit Wasser vollsaugt. Dem SternenClan sei Dank, kann ich das gesammelte Wasser mit kräftigem Schütteln wieder loswerden, aber es ist an sich schon recht unangenehm es im Fell zu haben. Besonders in der Blattleere kann es eine richtige Qual sein - das kalte Wasser dringt mir in den Pelz und lässt mich auch sehr schnell frieren.

gesicht:
Von meiner Gesichtsform kann man sagen, dass sie sehr fein und weiblich gehalten ist. Zwar steche ich nicht durch markante Merkmale heraus, doch das möchte ich auch nicht. Mein Kinn ist abgerundet und durch die Rundung meiner Wangenknochen würde ich selbst behaupten, dass meine Augen ein wenig mehr herausstechen. Diese sind in einem etwas helleren Grau gehalten, verändern sich zu meiner Pupille hin - sie nehmen einen grünlichen Farbton an - und sind wohl das einzig Eckige in meinem Gesicht. Meine Stirn ist ein wenig abgeflacht, jedoch keineswegs kantig dadurch, denn auch diese hat eine leichte Rundung, ebenso wie mein Nasenrücken. Meine Nase selbst hat die Farbe einer Buntmeise, wenngleich auch ein wenig heller.

sonstiges: 519 Wörter
charakter

Zu meinen guten Seiten zähle ich, dass ich freundlich bin und sich fast immer ein Lächeln auf meinem Gesicht zeigt. Natürlich will ich damit meine Schüchternheit verbergen, doch dazu komme ich später. Ich versuche auch immer und jeden zu helfen, so gut ich kann. Schließlich soll niemand ohne die Möglichkeit einer vorhandenen Stütze oder Hilfe leben müssen. Ich zeige vor allem den Anführern und seinen Vertrauten meinen Respekt, aber auch den Ältesten und Königinnen. Besonders den Ältesten gegenüber bin ich offener und vertraue ihnen am Meisten, abgesehen von den Anführern. Zudem bin ich höflich und sehr diskret, ich habe noch nie ein schlechtes Wort gegenüber meiner Clan-Gefährten ausgesprochen. Ich mag es nicht, wenn man schlecht über mich redet, weshalb ich das meine Mitkatzen auch nicht antun möchte.
Nun zu den Schattenseiten meines Charakters. Ich bin, wie schon erwähnt, eine sehr schüchterne Kätzin. Ich traue mich kaum auf jemanden zu zugehen oder auch nur anzusprechen. Ich muss eigentlich immer selbst angesprochen werden, da ich es sonst nicht schaffen würde ein Gespräch mit jemandem anzufangen.

stärken & schwächen:
+ Ausdauer
+ Springen (weit)
+ Klettern
+ Tauchen
- Fischen
- Springen (hoch)
- Sprinten
- Landbeute jagen

vorlieben & abneigungen:
+ Schnee
+ Tauchen / Schwimmen
+ Wald
+ Vollmond
- Neumond
- Insekten
- Schnecken
- Gewitter

sonstiges: xx Wörter
beziehungen

großmutter mütterlicherseits:
Wasserfell | hellgraue Kätzin mit dunklen Streifen | FC | verstorben (fiktiv)
großvater mütterlicherseits:
Roggenbart | brauner Kater mit schwarzen Streifen | FC | lebt (@Kiba)

mutter:
Drosselflug | dunkelbraune Kätzin | ? | verschollen (fiktiv)
vater:
Eisseele | dunkelgrauer Kater mit weißen Streifen | FC | verstorben (fiktiv)

geschwister:
Graupfote | hellgraue Kätzin | ? | verschollen (fiktiv)

Tanten mütterlicherseits:
Federschweif | graue Kätzin mit dunklen Streifen | FC | lebt (@Federschweif)
Falbenpfote | cremefarbene Kätzin mit dunklen Streifen | FC | lebt (@Falbenpfote)
großonkel mütterlicherseits:
Finkenflug | brauner Kater mit hellem Bauch und Pfoten | Zweibeinerort | lebt (fiktiv)

gefährte:
xx
jungen:
xx  

mentor:
Silberfuchs | blau silberne Kätzin | FC | verstorben (fiktiv)
schüler:
xx

freunde: Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)
Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)
feinde: Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)
Name | Aussehen | Clan | Verbleib (Spieler)  
vergangenheit

vorgeschichte:
Meine Eltern kannten sich schon von Jungentagen an. Damals hießen die natürlich noch Drosseljunges und Eisjunges. Der junge Kater hatte noch kein wirkliches Interesse an dem weiblichen Geschlecht und würde es auch in Zukunft nicht haben. Denn der kleine Eisjunges fühlte sich von Anfang an zu Katern hingezogen und war damit ein leichtes Mobbingopfer für die anderen Jungen in der Kinderstube. Drosseljunges aber hielt zu ihrem besten Freund und beschützte ihn so gut sie konnte. Dadurch wurde sie zwar auch hin und wieder Opfer einer Mobbingattacke, doch das war ihr egal.
Zusammen überstanden sie ihre Schülerzeit und würden fast zeitgleich zu Kriegern ernannt. Drosselpfote erhielt den Namen Drosselflug, angesichts ihrer Schnelligkeit - wohingegen Eispfote seinen Kriegernamen Eisseele wegen seiner Gutmütigkeit erhielt. Sie waren sehr glücklich, endlich Krieger zu sein, obwohl der junge Kater noch immer Opfer von Mobbingattacken war und es sich sogar verschlimmerte, als er Gefühle für einen Kater des Clans entwickelte. Drosselflug aber hatte sich während ihrer Freundschaft seit Jungentagen in den dunkelgrauen Kater verliebt, wusste aber, dass er ihre Gefühle niemals erwiedern würde und hielt sie somit ihm gegenüber geheim.
Dann aber kam der Kätzin eine Idee, wie Eisseele dem Mobbing vielleicht für immer entkommen konnte. Sie fasste ihren ganzen Mut zusammen und gestand ihm ihre Liebe - in der Abenddämmerung vor dem gesamten Clan. Alle Katzen schienen den Atem anzuhalten und die Antwort seinerseits abzuwarten und anscheinend verstand er die Absicht seiner besten Freundin, denn er gestand ihr ebenfalls seine "Liebe" zu ihr. Nun, da sie aber vor dem gesamten FlussClan offiziell Gefährten waren, wurde natürlich unausgesprochen erwartet, dass Drosselflug irgendwann von Eisseele trächtig wurde und Jungen zur Welt brachte. Dieser Gedanke wiederstrebte dem Krieger zwar anfangs, doch er wollte keinesfalls wieder ein Opfer seiner unaufgeklärten Clangefährten werden, weshalb er mit seiner besten Freundin diesen Schritt tat und Jungen mit ihr zeugte. Ein paar Monde später sollten diese dann das Licht der Welt erblicken.

jungenzeit:
Es schien eine Ewigkeit vergangen, seit Drosselflug in den Wehen lag und ihre Schmerzensschreie das Lager erfüllten. Sie hatte bei Sonnenhoch zu werfen begonnen und gegen Sonnenuntergang lagen zwei Fellbündel an ihrem Bauch und tranken sich satt. Die Heilerin verkündete dem Vater, Eisseele, dass ihm zwei Töchter geschenkt wurden und sofort schlüpfte er in die Kinderstube, um diese zu sehen. Als er in das Nest seiner "Gefährtin" blickte, entdeckte er ein hellgrauer Kätzchen - meine Schwester - und ein braun gestreiftes Kätzchen - mich. Meine Mutter hatte dem hellgrauen Fellbündel schon den Namen Graujunges gegeben, während mein Vater mich Minzjunges nannte.
Doch schon nach wenigen Tagen verlor Eisseele das Interesse an uns und widmete sich lieber seinen Kriegerpflichten und den Gefühlen für diesen einen Kater. Er kam uns kaum noch besuchen und auch als meine Schwester und ich zum ersten Mal unsere Augen öffneten, kam er nicht, um es sich anzusehen. Graujunges und ich erfuhren kaum Liebe von ihm, doch unsere Mutter versuchte das auszugleichen, indem sie sich nur noch mehr um uns kümmerte. Aber auch sie schaffte es nicht gänzlich die Enttäuschung durch seine Ablehnung von uns zu nehmen und so kam es eines Tages zu einem heftigen Streit zwischen unseren Eltern. Drosselflug betitelte den Krieger als schlechten, verantwortungslosen und egoistischen Vater, der sich nicht um seine Jungen schehrte. Eisseele hingegen nannte die Königin in seiner Wut eine erbärmliche und verhätschelnde Mutter, die ihre Jungen in Moos packte, um sie vor der Welt eines Kriegers zu beschützen. Bestürzt und außer sich vor Wut entbrannte schließlich ein Kampf zwischen den Beiden, welchem meine Schwester und ich mit großen Augen beiwohnten. Keiner schien es zu wagen dazwischen zu gehen und sie davon abzuhalten, sich gegenseitig zu zerfetzten - bis auf Graujunges. Meine Schwester schoss nach vorne und stellte sich zwischen die Kämpfenden und langsam folgte auch ich ihr. Sie redete auf unsere Mutter ein, während ich unseren Vater flehend ansah und kein Wort heraus brachte. Schlussendlich zog sich Drosselflug schnaubend in die Kinderstube zurück und Eisseele verschwand mit blitzenden Augen im Kriegerbau. Wir aber blieben auf der Lichtung stehen und wurden schließlich von einer Kriegerin zurück in die Kinderstube gebracht. In den nächsten Monden verlor keiner von uns ein Wort darüber, was damals passiert war.

schülerzeit:

kriegerzeit:

ziele:
ZIELE DER KATZE

sonstiges: xx Wörter
code © funkenstern


Zuletzt von Schneeleopardenzahn am Mo 13 Feb 2017 - 9:33 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Kiba

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 04.06.16

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 3

BeitragThema: Re: »Minzfrost | FC | uf«   So 29 Jan 2017 - 11:21

~ Bitte den Steckbrief bis zum 5.Februar.2017 fertigstellen, ansonsten wird dieser Verschoben ~

..... ..... ..... ..... .....


◣ Meine Katzen ◥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Kiba

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 04.06.16

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 3

BeitragThema: Re: »Minzfrost | FC | uf«   Di 28 Feb 2017 - 19:07


~ Bitte den Steckbrief bis zum 4.März.2017 fertigstellen, ansonsten wird dieser verschoben. ~

..... ..... ..... ..... .....


◣ Meine Katzen ◥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Kiba

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 04.06.16

Meine Charaktere
Katzen im RPG:
Anzahl der Charaktere: 3

BeitragThema: Re: »Minzfrost | FC | uf«   Mo 6 März 2017 - 16:02

Verschoben

..... ..... ..... ..... .....


◣ Meine Katzen ◥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: »Minzfrost | FC | uf«   

Nach oben Nach unten
 
»Minzfrost | FC | uf«
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Whispers Of The Forest :: Steckbriefe :: Unfertige Steckbriefe-
Gehe zu: